Haftungsausschluss

Die Anbieter dieser Web-Site bemühen sich sehr um die Richtigkeit und Aktualität aller bereitgestellten Informationen. Trotzdem können Fehler oder Unklarheiten nie gänzlich ausgeschlossen werden.

Die Anbieter dieser Web-Site übernehmen deshalb keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Für Schäden materieller oder immaterieller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen unmittelbar oder mittelbar verursacht werden, haften die Anbieter nicht, sofern ihnen nicht nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden zur Last fällt. Gleiches gilt für die Selbsthilfeprogramme.

Es besteht keinerlei Anspruch auf Zurückerstattung bereits gezahlter Teilnehmergebühren bei mangelnder Zufriedenheit mit dem Programm, ausbleibenden Veränderungsfortschritten oder aufgrund irgendeiner anderen Ursache. Reklamationen oder Störungsmeldungen werden jedoch immer sorgfältig und schnell auf individueller Ebene durch uns beantwortet. Sie sind direkt an den Direktor von EMH Assist Germany B.V. zu richten.

Wir behalten es uns vor, Teile des Internetangebots oder das gesamte Angebot ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Das Selbsthilfeprogramm stellt ausdrücklich keine Behandlung dar und ist auch kein Ersatz für eine Behandlung. Es ist lediglich ein sogenanntes Lifestyle tool, womit die Teilnehmer selbstständig ihren Konsum von Alkohol, Cannabis, Kokain und Tabak oder ihr Glücksspielverhalten analysieren, reduzieren oder beenden können.

Teilnehmer der Selbsthilfeprogramme auf dieser Web-Site sind selbst verantwortlich für ihre Teilnahmeentscheidung und für die Ergebnisse ihrer Teilnahme. Der Selbsttest, mit dem man prüfen kann, ob das Programm für einen geeignet ist, stellt nur ein globales Hilfsinstrument dar und ist kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose.

Bei körperlichen und/oder psychischen Beschwerden empfehlen wir ausdrücklich immer einen Arzt zu konsultieren. Aber auch dies bleibt in der vollständigen Verantwortung der Teilnehmer.